IF 009 – Resteverwertung

Heute ist Resteverwertung angesagt. Das klingt dramatischer, als es ist. Ich esse die letzen Scheiben vom Mehrkornbrot, zusammen mit der letzen Ecke Geflügelsalami, damit ich meinen „wahnsinnig“ leckeren Käse anbrechen kann.

Den habe ich erbeutet, als ich – einmal mehr – durch den Discounter geschlichen bin, um die jüngsten Preisreduzierungen aufzustöbern und einzusacken. Noch so eine Herausforderung. Wenn ich kaufe, nur noch Teures zum gesenkten Preis. Aktuell bin ich richtig gut darin. Ich weiß halt, wo ich was finde.

Und tatsächlich habe ich es heute geschafft, meinem heißgeliebten Flammkuchen zu entsagen. Und daß, obwohl er unschlagbar günstig – im Doppelpack für 2,70€ – beinahe aus der Gefriertruhe in meinen Einkaufskorb geklettert wäre. Aber ich kenne mich. Ich hätte beide in den Ofen geschoben und direkt danach in meinen Mund. 1.674 kcal die Stirn geboten, das habe ich.

Endlich mal eine gute Tat.

Werbung